Zulassung

Gemäss Prüfungsordnung (Art. 3.3) wird zur Berufsprüfung zugelassen, wer

a) im Besitz eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses einer mindestens dreijährigen beruflichen Grundbildung, eines Maturitätszeugnisses oder eines gleichwertigen Aus-weises ist und über eine mindestens dreijährige Berufspraxis, davon mindestens ein Jahr als Leiterin oder Leiter eines Teams bzw. einer Gruppe verfügt;

b) eine mindestens sechsjährige Berufspraxis, davon mindestens ein Jahr als Leiterin oder Leiter eines Teams bzw. einer Gruppe nachweist;

und

c) über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt.

Vorbeurteilung Zulassung
Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie die Voraussetzungen für die Zulassung zur Berufsprüfung erfüllen, können Sie ein gebührenpflichtiges Gesuch für eine Vorbeurteilung einreichen.