Schutzkonzept Covid-19 Modulprüfungen Frühling 2021

  • Treffen Sie nicht zu früh (maximal 30 Minuten), aber rechtzeitig (15 Minuten) vor dem ersten Prüfungstermin am Prüfungsstandort ein und verlassen Sie den Prüfungsort umgehend nach Abschluss der letzten Prüfung.
  • Beachten Sie die Hinweise (Check-in, Eingangsbereich, Wartezonen) und die Anweisungen der Prüfungsleitung an den jeweiligen Prüfungsstandorten.
  • Es gilt eine Schutzmaskentragepflicht (Typ KN95/FFP2) in allen Gebäuden und in allen Räumen für die gesamte Prüfungsdauer (allfällige Schutzmaskendispensationen sind beim Check-in, resp. vor dem Eintritt in den Prüfungsraum zwingend vorzuweisen).
  • Es gelten an allen Prüfungsstandorten jederzeit die vom BAG kommunizierten Abstands- und Hygienemassnahmen.
  • Die SVF organisiert eine regelmässige Reinigung und eine gute Durchlüftung der Prüfungsräume sowie die Einhaltung der Abstandsregeln in den Prüfungszimmern.
  • Bitte bringen Sie Ihre eigene Schutzmaske (Typ KN95/FFP2) mit zu den Prüfungen.
  • Sollten Sie Krankheitssymptome verspüren oder sich in behördlich verfügter Quarantäne befinden, sind Sie nicht zu den Prüfungen zugelassen.
  • An den Prüfungsstandorten werden in den öffentlich zugänglichen Zonen Desinfektionsstationen stehen. Für Ihre weitergehende persönliche Handhygiene bringen Sie bitte Ihr eigenes Desinfektionsmittel mit.
  • Wir empfehlen Ihnen, die SwissCovid-App auf Ihrem Mobiltelefon zu installieren / aktivieren.

 

Schutzkonzept Covid-19 Modulprüfungen Frühling 2021 als PDF downloaden.